Schülerrat

In allen Gremien der Schule, von den Fachkonferenzen bis hin zum Schulvorstand, sind Schüler*innen vertreten. Die Schülervertreter*innen bringen eigene Ideen ein, weisen aus der Schüler*innenperspektive auf eventuelle Missstände hin und entscheiden mit über die Grundsätze des Schullebens.

Der Schwerpunkt der Arbeit im Schülerrat ist die politische Bildung von Schüler*innen. Daneben arbeitet die Schüler*innenvertretung an verschiedenen Projekten: z. B. der Einrichtung eines Arbeitsraumes für die Oberstufe, dem Verkauf von Valentinsrosen, der Organisation des traditionellen Waffelbackens zu Weihnachten sowie der Ausrichtung eines winterlichen „Schneeballs“.

Gewählte Vertrauenslehrkraft und Ansprechpartner für den Schülerrat ist Herr Zwake.

Die gewählten Schülersprecher*innen (Schuljahr 2020/2021) sind

  • Sekundarstufe I:  Lennard Buck (8M) und Karla Schulze (8M)
  • Sekundarstufe II: Lotte Schanz (Jg. 12) und Kaja Bökemeier (11D)

Kontaktmöglichkeiten