Sekundarstufe II

Wir bieten in der Oberstufe neben dem sprachlichen, dem gesellschaftswissenschaftlichen und dem naturwissenschaftlichen Profil auch das musisch-künstlerische Profil mit etlichen Kurswahlkombinationen an.

Beim Kursangebot in der Oberstufe kommen wir dabei ohne die Kooperation mit anderen Schule aus, d.h. alle Kurse finden in unseren vier Wänden, mit unseren Schülern und unseren Lehrern statt. Das empfinden wir als sehr positiv, und es hält uns „familiär“ zusammen.

Auch der Unterricht in der Sek II findet natürlich in Doppelstunden statt, weil gerade den Schülern der Oberstufe über die 90 min die kontinuierliche Arbeit an einem Thema nicht schwerfällt und sie das Thema besser durchdringen können.

Organisation

Die Jahrgangsleiter sind Ihre Ansprechpartner in der Schulleitung:

  • Jahrgangsleiter in Jahrgang 11 sind Frau OStD‘ Viñals-Stein und Herr StD Hantschmann.
  • Jahrgangsleiter in Jahrgang 12 ist Herr StD Zeidler.

Klausurenplanung

Aktuelle Klausurenpläne finden sich im Bereich → Downloads.

Kurse und Kurswahlen

Umwahlen von Kursen sind in der Regel nicht möglich. Die Umwahl von Prüfungsfächern kann möglich sein (formloser Antrag an den Jahrgangsleiter).

Versäumnisheft

Jeder Schüler führt ein Versäumnisbuch in der Größes eines DIN-A5 Heftes.

Mögliche Folgen von Versäumnis, die durch die Oberstufen-Verordnung geregelt sind:

  • „Hat die Schülerin oder der Schüler Unterricht versäumt und kann deshalb die Leistung in einem Fach nicht bewertet werden, so gilt der Unterricht als mit der Note ungenügend abgeschlossen. …“ (§ 7(4) VO-GO)
  • „Hat die Schülerin oder der Schüler Unterricht versäumt und kann die Leistung in einem Fach deshalb nicht bewertet werden oder wird eine Unterrichtsleistung mit „ungenügend“ bewertet, so ist die Belegungsverpflichtung in diesem Fach nicht erfüllt.“ (§ 12(4) VO-GO).

Die Oberstufenverordnung

Geregelt ist die Oberstufe an allen gymnasialen Oberstufen in Niedersachsen durch die Oberstufenverordnung: Verordnung über die gymnasiale Oberstufe (VO-GO) .

Das Abitur

Das Abitur ist geregelt über die Verordnung über die Abschlüsse in der gymnasialen Oberstufe, im Beruflichen Gymnasium, im Abendgymnasium und im Kolleg (AVO-GOBAK).

Nützliche Informationen zum Zentralabitur einzelner Fächer

Musteraufgaben

  • Musteraufgaben für das Fach Deutsch zur Vorbereitung auf die länderübergreifende Abiturprüfung 2014 (→ Link)
  • Musteraufgaben für das Fach Englisch zur Vorbereitung auf die länderübergreifende Abiturprüfung 2014 (→ Link)
  • Musteraufgaben für das Fach Mathematik zur Vorbereitung auf die länderübergreifende Abiturprüfung 2014 (→ Link)

Kerncurricula

Was sind die zu bearbeitenden Themen in der Oberstufe? (→ Link)

Operatoren

Was bedeuten einzelne so genannte Operatoren („Bestimme“, „Berechne“, „Stelle dar“, „Gib wieder“, … im jeweiligen Fach. (→ Link)

Die Kultusministerkonferenz zur gymnasialen Oberstufe

http://www.kmk.org/bildung-schule/allgemeine-bildung/sekundarstufe-ii-gymnasiale-oberstufe.html